Hela Anmeldung

Hoi zäme
Ich habe vor einigen Tagen überraschenderweise eine Einladung von einem längst vergessenen
Verwandten erhalten. Mit der HeLaschar habe ich bis jetzt schon so viele Abenteuer erlebt und
überstanden, so dass ich euch nun gerne zu diesem – für mich etwas kurios wirkenden – genannten
Fest einladen möchte. Für mich klingt es so, als ob da noch mehr dahinter stecken würde. Wieso
sollte er mir nach so vielen Jahren einfach so schreiben… Aber lest selbst.

Lieber Dani
Ich weiss nicht ob du dich noch an mich erinnern kannst, aber ich bin ein Cousin 8ten Grades
von dir. Das letzte Mal als wir uns gesehen haben war am 80. Geburtstag von Grosstante Evelyne
– dies ist allerdings schon viele Jahre her. Der Grund warum ich dir nun schreibe ist folgender:
In unserem Reich wird am Sonntag 9.10.16 ein neuer König gekrönt, weshalb ein riesiges Fest
veranstaltet wird. Dies ist doch ein perfekter Grund, sich wiederzusehen. Dass dieses Fest
unserem zukünftigen König gerecht werden kann, muss es so imposant wie möglich werden.
Deshalb bist du herzlich eingeladen diese Einladung weiterzuleiten und so viele Freunde wie
möglich mitzubringen.
Ich freue mich auf ein zahlreiches Erscheinen und auf ein schönes Wiedersehen. Bis bald.
Dein Cousin 8ten Grades
Euphor Lutzius von Hanspeter

Was meint Ihr? Seid ihr dabei, Genaueres über das Fest in Erfahrung zu bringen?

 

Fotos verfügbar

Die Fotos vom Openairkino des vergangenen Wochenendes sind online. Viel Spass beim durchschauen. Es war ein voller Erfolg.

Openairkino16_Bericht

Walter Wanted!

Im Rahmen des neuen Pastoralraums fand vergangenes Wochenende der erste regionale Minitag statt. Am Samstagmorgen, 30.04.2016, versammelten sich bei Sonnenschein rund 70 hochmotivierte Ministranten und Ministrantinnen (Minis) aus den Pfarreien Rohrdorf, Stetten, Künten und Bellikon in Niederrohrdorf, um den legendären Walter aus der Kinderbuchreihe „Wo ist Walter?“ zu finden. Schon auf der Hinreise sahen wir die „Wanted-Plakate“ und wir ahnten schon, dass wir nicht die Einzigen waren, die Walter suchten.

Am Morgen sammelten die Minis in einem Postenlauf in Niederrohrdorf Hinweise zum Aufenthaltsort von Walter, dabei kamen Spiel und Spass nicht zu kurz. Nach einer Verstärkung am Mittag ging unsere Suche auch schon wieder weiter. Die Fährte führte uns zu einer Spielwiese, auf der sich mehrere Walter-Doppelgänger befanden und nun ging es darum in einem Geländespiel den richtigen Walter ausfindig zu machen, was uns schlussendlich auch gelang. Als Belohnung für unseren tollen Einsatz erhielten die Minis mehrere Schoggi-Taler und ein feines Dessert.

Allen Teilnehmenden wird ein actionreicher Tag voller neuen Spielen und neuen Leuten in Erinnerung bleiben. Die Leitungsteams bedanken sich für die zahlreiche Teilnahme und freuen sich schon jetzt auf den nächsten Regionalanlass.