Osterkerzen und Turnhallen-Spass

Wir versammelten uns mit viel Motivation und Vorfreude am 8. März vor der Turnhalle in Künten. Gemeinsam galt es für die Kirchgemeinden Künten und Stetten die Osterkerzen zu verzieren. Dank des tollen Wetters spielten wir die ersten Spiele draussen an der frischen Luft und lernten uns ein wenig besser kennen. Danach ging es ins Vereinsfoyer und wir machten uns an die Arbeit. Die Osterkerzen wurden im Eiltempo verziert und wieder eingepackt. Als dies erledigt war und sich alle mit einem feinen Zvieri gestärkt hatten, ging das Programm in der Turnhalle weiter. Alles stand unter dem Motto Spiel und Spass. Wir bildeten Teams und spielten Sitzball und Völkerball. Alle gaben «Vollgas» und Zeit verging wie im Flug. Die Osterkerzen können per sofort in den Kirchen in Künten und Stetten gekauft werden.

Spiel & Spass Nachmittag

Das warme März Wochenende lockte auch die Minis Künten und Stetten nach draussen. Unter dem Motto Kreativität und Denksport fand am Samstag, 23. März der jährliche Anlass mit den Minis Stetten statt. Gemeinsam haben die Minis rund 200 Osterkerzen verziert, die ab Palmsonntag in beiden Kirchen verkauft werden. Nachdem alle Kerzen verziert und eingepackt wurden ging es kreativ weiter. Für das regionale Pfingstlager (Pfila) im Juni hatten die Leitenden am Morgen ein Briefkasten-Monster gebastelt. Nun ging es darum, diesen noch mit farbigen Punkten und Augen zu schmücken. Diese Gegenstände mussten sich die Teilnehmenden jedoch zu erst verdienen. An verschiedenen Orten warteten Rätsel auf sie, die sie als Gruppe lösen mussten. Machten sie einen Fehler, wurde die Gruppe weggeschickt und sie mussten zum nächsten Posten. Mit viel Teamgeist und einfallsreichen Ideen meisterten alle Gruppen die Herausforderungen. Somit ist der Briefkasten für die vielen Briefe im Pfila bereit.